Jule Niemeier Alter

Jule Niemeier Alter – Es wurde gesagt, dass Jule Niemeier, wenn sie weiter hart arbeitet, in die Top 20 der Welt aufsteigen kann. Ihr berühmter Doppelpartner und Tutor ist John McEnroe. Die 22-jährige Deutsche in Wimbledon stellt ihr Können auf internationaler Bühne unter Beweis.

Die aus Dortmund stammende Tennisspielerin Jule Niemeier wurde am 12. August 1999 geboren.
Niemeier begann im Alter von 3 Jahren Tennis zu spielen und war schon immer ein Fan der Sandplätze. Sie hat bisher hauptsächlich an Veranstaltungen der ITF Women’s World Tennis Tour teilgenommen, bei denen sie fünf Einzeltitel gewonnen hat.

Jule Niemeier Alter
Jule Niemeier Alter

Als Niemeier im Damen-Einzel eine Wildcard für das Hauptfeld der Wiesbaden Tennis Open 2016 erhielt, gewann sie erstmals im April. Das Preisgeld für das Einzel-Event betrug 25.000 USD. Allerdings unterlag sie im ersten Satz der an fünf gesetzten Walentina Iwachnenko. Das Ergebnis war 5 Spiele zu 7, 2 Spiele zu 6.

2017 trat Niemeier als Junior sowohl im Einzel als auch im Doppel bei allen vier Grand-Slam-Turnieren an.

Allerdings kam der junge Tennisstar bei seinem Wimbledon-Debüt genauso überraschend wie ein Schnürchen. In Runde 1 schlug Jule Niemeier die chinesische Spielerin Xiyu Wang aus, während er in Runde 2 die estnische Spielerin Anett Kontaveit in geraden Sätzen besiegte.

„Wenn ich ganz ehrlich bin, fehlen mir die Worte. Ein Spiel auf Court 1 in Wimbledon zu gewinnen, ist ein fantastisches Erlebnis“, sagte Niemeier nach dem überragenden Match.

„Das ist mit Sicherheit eines der besten Spiele, an denen ich je teilgenommen habe. Ich war höllisch nervös, bevor das Spiel überhaupt begonnen hatte.“ Ein Sieg in der dritten Runde über Lessia Zurenko aus der Ukraine brachte Jule Niemeier ins Viertelfinale, wo sie Tatjana Maria zum ersten Mal seit deren Ausscheiden sah.

Im Juni dieses Jahres brach Jule Niemeier an die Spitze der Tenniswelt. Sie kämpfte sich bis ins Wimbledon-Viertelfinale vor, bevor sie sich im deutschen Duell schließlich Tatjana Maria unterwarf. Das Interesse an einem Gespräch mit Niemeier ist seitdem stark gestiegen.

Jetzt hat der deutsche Top-Tennisspieler erneut für Schockwellen gesorgt. Sie treffen am Montag bei den US Open in New York aufeinander, wo sie hinter Iga Wwitek auf Platz zwei der Weltrangliste steht.

Bundestrainerin Barbara Rittner scheut keine Herausforderung. „Einfach gesagt, sie gehört auf die größten Bühnen. Sie hat überhaupt keine Angst, diesen Raum zu betreten. Obwohl sie wenig zu verlieren hat, sollte Jule es vermeiden, zu gefährlich zu spielen oder zu viele Fehler zu machen“, so Rittner.

Wenn ihr die Arbeit keine Freude bereitet, sagt die 23-jährige Niemeier aus Dortmund, muss sie etwas falsch machen. Was Dortmund betrifft, ist sie ein großer BVB-Fan und feuert die Superstars des Teams mit Begeisterung an. Ihr Aufschlag verlagerte sich nach ihrem Wimbledon-Sieg auf eine kürzere Hand.

Nationalspieler und BVB-Neuzugang Nico Schlotterbeck hat sich bei Ihnen gemeldet. Sie wurden von Weltmeister Mats Hummels in einem seiner Postings erwähnt. „Als eingefleischter Anhänger von Borussia Dortmund musste ich darüber schmunzeln und freue mich natürlich.

Dass ich hier sitze und so viele Leute meinen Namen erkennen, hätte ich mir vorher nicht vorstellen können Turnier”, erinnert sich Niemeier an diese für sie aufregende Zeit. Wenn Niemeier in seinem aktuellen Match gegen witek erfolgreich ist, kann sie mit weiteren

Glückwunsch- und Glücksbotschaften rechnen. Schade, dass Jule Niemeier und Andrea Petkovic am Donnerstagnachmittag ihr Doppel auf dem Center Court nicht bestreiten konnten.

Dann hat sie vielleicht enthüllt: „Professor Dame Helen Stokes-Lampard und Mr. Aaron Hercules Hutchison haben mich auch beobachtet.“ Am vierten Tag des Wimbledon Lawn Tennis Tournament wurden diese angesehenen

Jule Niemeier Alter
Jule Niemeier Alter

Besucher schließlich in die Liste derjenigen aufgenommen, die in der Royal Loge Platz nehmen würden. Court 5, einer der äußeren Courts, aufgeteilt auf die Courts 4 und 6, war der einzige Court, der Niemeier und Petkovic zur Verfügung stand.

Ein Grinsen lag jedoch auf Niemeiers Gesicht, als er den Platz betrat. „Ich versuche, das alles hier zu verdauen, ich weiß immer noch nicht genau, wohin ich gehen soll“, hatte sie gesagt. Sie kennt die Lage von Court 1, dem zweitgrößten Stadion.

Dass viele Menschen ihren Namen zunächst nicht kannten, scheint eine realistische Einschätzung der Situation seitens des Aszendenten zu sein. Unabhängig davon hatte sie schließlich ihren großen Moment beim prestigeträchtigsten Tennisturnier der Welt.

Unter der Rubrik “Karriere-Highlights” auf Niemeiers Profilseite bei der WTA Players’ Association war das Feld übrigens noch leer.

Der Westfale begann im zarten Alter von drei Jahren mit dem Tennisspielen. Ab ihrem 15. Lebensjahr studierte sie Tennis bei Ex-Profi Alexander Waske an der Tennis-Hochschule Offenbach.

2019 gab sie im Alter von 18 Jahren ihr WTA-Tour-Debüt, nachdem sie eine Wildcard für die Teilnahme an einem Turnier in Nürnberg erhalten hatte. Dann warf sie einen Shoudler Hit zurück.

Ein Jahr zuvor erfolgte der Wechsel in die Tennis Academy von Michael Geserer in Regensburg, der zuvor erfolgreich mit Julia Görges zusammengearbeitet hatte. Teamtrainer Christopher Kas und Physiotherapeut Florian Zitzelsberger betreuten Niemeier.

Während Niemeiers Angriff und Vorhand beide starke Waffen sind, waren es ihre aggressiven, von innen nach außen gerichteten Vorhandsiege, die den

Deal im Tiebreak des zweiten Satzes gegen Zheng besiegelten. Aber Niemeier versuche immer noch, “die Dinge ein bisschen zu verändern” und “auf dem Feld kreativ zu sein” (oder “Platz”).

Betrachtet man das große Ganze des deutschen Tennis, könnte Niemeiers stetige Entwicklung zu keinem besseren Zeitpunkt kommen.

Die 34-jährige Petkovic zog sich zurück, nachdem sie in der ersten Runde der diesjährigen US Open verloren hatte, und die 30-jährige Angelique Kerber, die deutsche Nummer 1, zog sich ebenfalls zurück, nachdem sie ihre

Schwangerschaft bekannt gegeben hatte. Tatjana Maria, die einzige weitere deutsche Frau in den Top 100, ist ebenfalls 35 Jahre alt.

Nach dem Rücktritt der Spitzenspielerinnen Julia Görges und Anna-Lena Grönefeld klafft in der Tennisszene des Landes eine Lücke. Niemeier scheint die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um diese Lücke zu schließen.

Jule Niemeier Alter

Add a Comment

Your email address will not be published.